Magnus See (Hg.):  Hexen, Drachen und Prinzessinnen

 

Die Märchenwelt ist die Heimat der wohl fantasievollsten Geschichten und Geschöpfe. Drachen und Ritter, Prinzen und Prinzessinnen, Hexen und Zauberer, Riesen und Zwerge, Elfen und Feen, Einhörner, Trolle ...
Ihnen fallen sicher noch zahlreiche magische Wesen ein. All jene finden sich in diesem Buch. Inspiriert durch märchenhafte Illustrationen aus der Feder von Jutta Wagner ließen die Autorinnen und Autoren ihrer Fantasie freien Lauf. Herausgekommen sind neue, noch unerhörte Märchen im Stile der Gebrüder Grimm.
Doch nicht nur das: Die Autorinnen und Autoren standen auch als Schreibpaten kreativen Kindern der 5. Klassen der Marga-Spiegel-Schule in Werne beratend zur Seite, deren Kurzmärchen im Rahmen der 1. Werner Märchenwoche entstanden und ihren Weg ins Buch gefunden haben.

 

Zwischen diesen zwei Buchdeckeln verbergen sich zauberhafte und magische Welten. Tauchen Sie doch mal wieder ein in die märchenhafte Anderswelt!

 

Mit Geschichten von Magnus See, Claudia Schille, Petra Loyda, Manfred Kindler, Manfred Groeger, Beate Bergau, Heike Auel, Steffi Müller, Andrea Möhring, Volker Döch und Anna Kalthoff.

 

Magnus See (Hg.): Hexen, Drachen und Prinzessinnen

Märchenhafte Anderswelt

ISBN 978-3-940853-53-0 | Taschenbuch | 228 Seiten, EUR 11,-

Mit märchenhaften Illustrationen von Jutta Wagner

 

Vorwort

 

Hat man Ihnen als Kind auch Märchen vorgelesen? Lesen Sie Ihren Kindern heutzutage vielleicht selbst Märchen vor? Die Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm, die märchenhaften Erzählungen von Hans Christian Andersen oder die Mutter-Gans-Geschichten?
Wenn Sie zu diesem Buch gegriffen haben, haben Sie sicher eine besondere Beziehung zu Märchen oder Erinnerungen an die Zeit, in der man vor dem Kaminfeuer im Winter saß und Großmutter die Geschichten von Schneewittchen erzählte, oder von Aschenputtel.
Und wem nicht vorgelesen oder erzählt wurde, der griff zu Märchenhörspielen. Ich erinnere mich ganz genau an die Hörspielplatten vom Label EUROPA, die der Produzentin Heikedine Körting den Beinamen „Die Märchenkönigin“ einbrachten. Und der Erzähler war immer der unverkennbare Hans Paetsch.
Mir fallen so viele Dinge ein, wenn ich an Märchen denke. Erinnern Sie sich zum Beispiel an die tschechische Kinderserie ›Die Märchenbraut‹, in der sich unsere Welt und die Märchenwelt vermischten und ganz schön durcheinandergebracht wurden? Die Märchenwelt ist eine, in die man entfliehen kann, wenn einem das wahre Leben mal wieder zusetzt. Zauberhafte Wesen, kleine Helden, große Abenteuer, am Ende eine Belohnung – und stets obsiegt das Gute. Drei Prüfungen, sieben Wege, dreizehn Raben, das sind nur einige der Motive, die Sie in diesem Buch finden werden. Vielleicht treffen Sie auch alte Bekannte wieder, in neuem Gewand.
Dieses Buch ist im Rahmen der ersten Märchenwoche im westfälischen Werne entstanden, ein im Mittelalter gegründeter Ort, der im historischen Stadtkern noch viele märchenhafte Ecken bietet. Die Autoren haben sich inspirieren lassen von den zauberhaften Illustrationen von Jutta Wagner und neue Märchen nach traditionellen Mustern geschaffen. Hexen und Zauberer, Prinzen und Prinzessinnen, Könige und Kobolde, Zwerge und Drachen. Diese und noch viel mehr Märchenwesen aus der Anderswelt warten auf Sie.
Das Autorenteam war gleichzeitig Schreibpaten für die 5. Klassen der Marga-Spiegel-Sekundarschule in Werne, die ebenfalls kleine Märchen zu diesem Buch beigesteuert haben. Wir dürfen gespannt sein.
Treten Sie ein in die märchenhafte Anderswelt!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ventura Verlag Magnus See