Daniel Lauber aka Dan Photography:                     loved and lost

 

„loved and lost“ ist das Lebensgefühl einer ganzen Generation.
Es ist die Generation von Dan Photography. In unzähligen Locations, an vielerlei Orten hat er dieses Gefühl, diese Melancholie in seinen Fotografien eingefangen. Manchmal spiegelt es sich in den Ausdrücken seiner Models wider, manchmal ist es ein Ort, der eine Atmosphäre, eine Stimmung schafft, manchmal muss man nackt sein, um zu fühlen.

 

Beeinflusst von Fotografen wie Anton Corbijn, der immer wieder Musiker fotografisch in Szene setzt, spielt die Musik auch für Dan Photography eine wichtige Rolle. Seine Bilder sind so ausdrucksstark, dass man den Soundtrack zu den Bildern im Hintergrund hören kann.

 

In über 120 stilvollen Schwarz/Weiß-Fotografien vermittelt Dan uns durch seine Linse das Gefühl, wie es ist, geliebt zu werden und sich doch verloren zu fühlen.

 

ISBN 978-3-940853-45-5
Hardcover, 200 Seiten
EUR 19,90

 

 

Bilder und Presse zur Buchveröffentlichung und zur Ausstellung

"loved and lost" (30.10.2016)

 

Rückblick auf die Vernissage "loved and lost" – Fotografien von Daniel Lauber am 30.10.2016

Alle Bilder von Denis Damato.

 

Am 30.10.2016 eröffnete der Kunstverein Werne die Ausstellung "loved and lost" des Fotografen Daniel Lauber aka Dan Photography.

 

Die Steifurter Band Mond schaffte eine sehr entspannte angenehme Atmosphäre durch ihren unanstrengenden Elektro-Pop.

Zur Begrüßung gab es "Mexikaner", einen angesagten Shot aus Tomatensaft, Tabasco und Wodka.

 

Der erste Vorsitzende des Kunstvereins, Hubertus Waterhues, wie auch Wernes Bürgermeister Christ hielten sehr ansprechende Eröffnungsreden, in denen sie das Wesen der Fotokunst von Daniel Lauber auf den Punkt brachten. Ins Detail ging dann Kurator Magnus See im Gespräch mit Dan. Sie sprachen über Dans Motivation, seine Ideen und Einflüsse, durch Musik, Städte und Personen bestimmt. Er will nicht nur das Motiv einfangen, sondern auch die Stimmung.

 

Die gelungene Ausstellung rundeten eine launige Bildversteigerung und ein "Fotowalk" mit Fotografen und angereisten Models durch die Werner Innenstadt ab.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ventura Verlag Magnus See