Pia Lüddecke

Pia Lüddecke,

wurde 1981 in Recklinghausen-Süd geboren und brachte ihre ersten fantastischen Geschichten schon als Kind zu Papier.
Nach dem Abi studierte sie Germanistik und Anglistik an der Ruhr-Universität Bochum und der University of Newcastle upon Tyne und verfasste ihre Magisterarbeit über Goethes ›Faust‹.
Seit 2009 ist sie als Redakteurin für die Stadtmagazine Witten, Castrop-Rauxel, Lünen und Hagen tätig.
Im August 2016 erschien ihre Kurzgeschichte „Die Beschattung“ in der Sammlung
„Wie is? – Muss. Warum Ruhrgebietler manchmal stolpern, aber niemals hinfallen.“, herausgegeben von Hermann Beckfeld & Werner Boschmann (Verlag Henselowsky Boschmann).
Wenn sie nicht gerade schreibt, kann man sie beim Fechttraining des USC Bochum auf der Planche antreffen. Pia teilt sich ihre Herner Altbauwohnung mit einem schönen Prinzen und einem uralten schwarzen Kaninchen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ventura Verlag Magnus See