Herzlich willkommen beim Ventura Verlag!

Schön, dass Sie hier sind. Schauen Sie sich gerne um.

Vielleicht finden Sie ein Buch, das Sie begeistern kann!

Aktuelles

Neuigkeiten aus dem Ventura Verlag

Literarischer Adventskalender

Unsere Autorinnen und Autoren sind auch in Corona-Zeiten und im Lockdown kreativ.

So entstanden kreative, brandneue, unveröffentlichte Kurzgeschichten, die das Team aus der Werkstatt für Kreatives Schreiben Ihnen hier ab dem 1. Dezember kostenfrei als "Literarischer Adventskalender" präsentiert.

Klicken Sie gerne jeden Tag für eine neue Geschichterein!

Gute Unterhaltung und eine schöne Adventszeit!

 

Am 6.12. und 24.12. gibt es zusätzlich ein Gewinnspiel. Nicht verpassen!

Ausgezeichnet!

Sunil Mann gewinnt Glauser-Preis für "Blutige Lippe"-Krimi!

Der Schweizer Autor Sunil Mann hat für unser Buch/Krimifestival "Blutige Lippe 3" einen Kurzkrimi über Wadersloh geschrieben:

"Der Watschenmann".

 

Für eben diese Geschichte hat er den wichtigsten deutschsprachigen Krimi-Preis gewonnen, den Friedrich-Glauser-Preis des Syndikats.

 

Bei der Criminale am 18.4. in Hannover, die online abgehalten wurde, gewann er in der Kategorie "Bester Kurzkrimi"! Wir graulieren herzlich!

 

Mit einem Klick auf den Button könnt Ihr Euch die Preisverleihung noch einmal ansehen (YouTube):

Praktikum im Ventura Verlag. Ein Rückblick

Linnéa Budde schnupperte sechs Wochen in die Verlagsarbeit rein.

Hierbei hat Linnéa uns im Lektorat, Marketing, in der Pressearbeit und dem Veranstaltungsmanagement unterstützt.

Ihren Rückblick auf das Praktikum lest Ihr im Verlagsblog.

2. Auflage!

Ende Oktober geht Lydia Schmölzls New Adult-Roman

"Liebe(r) am Arsch der Welt" in die zweite Auflage!

Zu diesem Anlass gönnen wir uns ein neues Cover! Seid gespannt und schaut Ende Oktober mal wieder hier vorbei.

 

Du bist Buchblogger*in und möchtest das Buch auf deiner Seite vorstellen? Nimm gerne Kontakt mit uns auf! Es gibt auch eine tolle Bloggerbox!

Glauben Sie bloß nicht, wer wir sind!

Magnus See und Christian Huppert mit kleinen Videos auf YouTube!

Während der Corona-Pandemie sind keine Lesungen möglich, also vertreiben sich Huppert und See die Zeit auf YouTube, reden über Höckschen und Stöckschen, lesen kurze Texte und bieten hoffentlich gute Unterhaltung in dieser kulturlosen Zeit.

Klicken Sie rein!

Neue YouTube-Reihe: MEET AND READ

Lernen Sie unsere Autor*innen und ihre Bücher kennen mit kurzen Leseproben und Kurzinterview im Video.

In der ersten Folge stellt sich Claudius Reimann und seinen Musiker-Briefroman "Ist das Jazz oder kann das aus?" vor (mehr zum Buch)

Unsere letzten Neuerscheinungen

Bernhard Büscher:

Mauern im Kopf

 

Gedichte

 

Bernhard Büscher zieht Bilanz. Er erinnert sich an Erlebnisse in seinem Beruf, er schildert nicht das Exotische, sondern das Ungewöhnliche im Alltäglichen, das so oft übersehen und vor allem unterschätzt wird. Er tut das mit großer Empathie und ist dabei den Menschen immer zugewandt.

 

Dieser Lyrikband gibt dem Leser Anstoß zum eigenen Nach- und Weiterdenken. Er wird dabei feststellen, dass Bernhard Büscher „Einer von uns“ ist, der uns zeigt, wie viel Reizvolles alltägliches Leben beinhaltet, das nicht übersehen werden sollte.

 

Taschenbuch

104 Seiten

ISBN 978-3-940853-74-5

EUR 10,00

 

MEHR ZUM BUCH

 

Zweite Auflage

Metin Aktay:

Heimatlos und zerrissen

 

Biografie

 

 

Lasst euch mitreißen von Metins bewegender Lebensgeschichte und erfahrt, wie es war, zerrissen zwischen zwei Kulturen leben zu müssen. Für die Deutschen kein Deutscher, für die Türken kein Türke. Ein Spagat, der weh tut.

 

 

Taschenbuch

220 Seiten

ISBN 978-3-940853-48-6

EUR 12,00

 

 

MEHR ZUM BUCH

 

Gerd Puls (Hg.): Woher weht der Wind, der die Welt verändert?

Kurzgeschichten über das Leben, die Vergangenheit und Zukunft, das Ruhrgebiet, die Heimat und vor allem über Menschen.

 

Im Rahmen der deutsch-französischen Autorenfreundschaft fand im Kreis Unna eine Zusammenkunft statt, in derem Nachgang diese lesenswerten, kritischen und auch poetischen Texte entstanden.

Klaus Goehrke: Wir sind so frei

Von Frauen, die sich trauen

 

Alle acht Erzählungen haben gemeinsam, dass es um Frauen geht, die den Mut haben, sich aus dem patriarchalen Schatten in ein selbst bestimmtes Leben aufzumachen. So lesen wir von Protagonistinnen, die aus festgefahrenen, fremdbestimmten Strukturen ausbrechen, sich gegen Männer und für die Freiheit entschließen, mit kulturellen Widrigkeiten und der Liebe zu kämpfen haben.

Herbert Heidtmann: Im Schatten der Platane

Mit diesem Thriller beschließt Herbert Heidmann seine Ruhrgebietstrilogie auf packende Weise. Atemlos werden wir in diesem Thriller durch Hausen und Niederhausen gehetzt, immer mit der tödlichen Gefahr im Nacken.

Magnus See (Hg.): Zurück am Meer

So abwechslungsreich das Meer ist, so unterschiedlich sind auch die Kurzgeschichten in dieser Sammlung. Magnus See hat nach seiner Anthologie "Man müsste mehr ans Meer" erneut spannende und entspannende, romantische, berührende oder humorvolle Geschichten über das Meer von Autorinnen und Autoren aus ganz Deutschland gesammelt.

Hartmut Marks: "Blutige Lippe 3"

Neue Kriminalgeschichten zwischen Bad Lippspringe und Wesel

Achtung, liebe Leser!


Dieser dritte Band zum Krimifestival Blutige Lippe enthält: Mord und Totschlag, Lügen und Intrigen, Betrug und Erpressung, Bedrohungen, Verfolgungsjagden, spannende Ermittlungen, ruchlose Bösewichte und unerschrockene Heldinnen und Helden.

 

Dieser Band enthält aber auch eine gute Portion Humor und vor allem viel Lokalkolorit:
Von der Quelle in Bad Lippspringe über Delbrück, Wadersloh, Lippetal, Hamm, Werne oder Lünen bis zur Mündung in Wesel wird die sonst so ruhig dahinfließende Lippe wieder zum Tatort, zur Blutigen Lippe.

 

Herausgeber Hartmut Marks hat namhafte Autorinnen und Autoren aus der deutschen Krimiszene versammelt:

 

Mit Geschichten von Christine Drews, Sunil Mann, Almuth Heuner, Kai-Magnus Sting, Rudi Müllenbach, Thomas Breuer, Magnus See und Hartmut Marks.

 

ISBN 978-3-940853-63-9,

Taschenbuch, 280 Seiten, EUR 12,-

Hörspiel: "Der schwarze Teufel"

Pia Lüddeckes westfälisches Schauermärchen "Der schwarze Teufel" ist jetzt als Hörspiel erschienen.

 

Auf drei CDs erweckt das Schauspielerensemble Lüddeckes skurrile und schaurige Figuren zum Leben.

Die Stimmung wird unterstützt durch eine überarbeitete Dramaturgie, unheimliche Geräusche und vor allem den Soundtrack von Benjamin Ehrenberg.

 

Henrike Tönnes als Claudia

Thomas Hünerfeld als Der schwarze Teufel

 

In weiteren Rollen: Heiko Büscher, Benjamin Ehrenberg, Ekkehard "Ekki" Eumann, Stefan Heeke, Franz Löseke, Claudius Reimann, Simon Schomäcker, Magnus See, André Tönnes, Silke Volkner

 

ISBN 978-3-940853-61-5, 3-CD-Box (Tonkunst Manufaktur, Marl), EUR 18,99

 

Hören Sie die erste Folge des Podcasts zum Buch:

Ventura Verlags-Blog                        

Lesen Sie in unregelmäßigen Abständen Einblicke in den Verlagsalltag.

 

Im Blog finden Sie Tipps für kreatives Schreiben, Kolumnen über den Buchmarkt, Rezensionen, Leseproben, Erfahrungen mit Buchhändlern, Lesern und Lesungen.

 

Von Zeit zu Zeit veröffentlichen wir hier auch Gastbeiträge unserer AutorInnen.

 

Der Ventura Verlag auf Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite, "liken" Sie uns und seien Sie immer informiert über Neuigkeiten aus dem Ventura Verlag.

 

Hier halten wir Sie aktuell mit Terminen, Veranstaltungen, Rückblicken, Aktionen und Neuerscheinungen auf dem Laufenden!

 

 

 

 

 

Ventura Wissen & Non-Fiction                        

Ventura Wissen & Non-Fiction ist ein Imprint des Ventura Verlags und versteht sich als Dienstleister bei der Publikation von Sachliteratur.

***

Sie haben eine wissenschaftliche Arbeit verfasst (Bachelor, Master, Diplom, Dissertation, Habilitation) und möchten diese nun in ansprechender Form veröffentlichen, ohne ein Vermögen dafür zu bezahlen?

Dann sind Sie bei Ventura Wissen & Non-Fiction richtig!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ventura Verlag Magnus See