*Blutige Lippe-Edition*

Rudi Müllenbach:

Fraud. Ein tödlicher Betrug

 

Kommissar Bitzes fünfter Fall

 

Oma Knupps, ihr Enkel Bert, dessen rechtsradikaler Nachbar und sein Bruder, Omas Steuerberater und dessen Chef, die Frau des Chefs, dessen heimliche Freundin und sein Privatschnüffler: In welch raffiniert gestricktem Spiel muss der Bottroper Kommissar Bitze vor Weihnachten da nur ermitteln?

 

Und dann auch noch ohne die Hilfe seiner Lebensgefährtin und Staatsanwältin Ellen Schrader, die zum Auswärtseinsatz nach Hannover gerufen wurde. Dabei wollte Bitze ihr längst einen Heiratsantrag gemacht haben.

 

Aber zum Glück erhält Kommissar Bitze in diesem Fall nicht nur die Hilfe seines Lieblingskollegen Beckbach, sondern auch von Spürnase Sherlock. Kann dieser ihn auf die richtige Spur bei den Ermittlungen in diesem verzwickten Fall führen?

 

Das Ermittlerteam kommt einem „Fraud“ auf die Schliche – einem tödlichen Betrug, in dem alle ihre Hände drin haben.

Und als wäre das nicht schon genug, mischt auch noch eine alte Bekannte in diesem Geflecht der Intrigen mit.

 

ISBN 978-3-940853-77-6

Taschenbuch, 270 Seiten

EUR 12,-

Covermotiv gemalt von Petra Lukoschek.

LESEPROBE

 

MEET AND READ Folge 3: Rudi Müllenbach

 

In der dritten Folge treffen Sie Rudi Müllenbach, der seine Kommissar Bitze-Romane vorstellt und aus seinem brandneuen fünften Band der Ruhrgebietskrimis "Fraud. Ein tödlicher Betrug".

IKZ, 25.1.2021, Alexander Barth,

https://www.ikz-online.de/staedte/letmathe/kommissar-bitze-ermittelt-wieder-hoffnung-auf-criminale-id231401913.html

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ventura Verlag Magnus See